Anbringen von Stammschutzfarbe an Buche in Leonberg Höfingen

Buchen vertragen die direkte Sonneneinstrahlung nach einer direkten Freistellung noch schlecht. In diesem Fall wuchs der Baum hinter einem Gebäude auf, welches jetzt abgerissen wurde. Um den Baum auch in Zukunft zu erhalten wurde die Stammschutzfarbe angebracht.

Der etwas andere Blick auf die neue Ortsmitte mit Kirche und Rathaus in Malmsheim. Die altehrwürdige Kastanie wurde von uns leicht eingekürzt.

Aufbau- und Erziehungsschnitt an Hainbuchen, Gleditsche und Platanen am Marktplatz in Leonberg

Baumpflegearbeiten beim WSC Stuttgart am Max-Eyth-See

Baumfällungen mit Aussicht in Leonberg. Blick über Gerlingen Richtung Stuttgart

Freischneiden einer Schwertransportstrecke über 170km

Für einen Schwertransport entlang 170km Landstraßen beauftragte uns die Firma Hermann Paule GmbH und Co. KG, alle Bäume, die die erforderliche Transporthöhe von 7m behinderten, passend zu schneiden. Nach gut vier Wochen mit langen Arbeitstagen war es dann geschafft!

Fällungen am alten Rhein in Dornbirn (Österreich)

Einbau einer Kronensicherung

Fällung einer abgestorbenen Walnuss

Jeder Baum ist anders und wir stehen in unserem Job immer wieder vor neuen Herausforderungen. Dieser Baum auf einem Gartengrundstück war definitv eine große Herausforderung. Nach einem vor Ort Termin war schnell klar, dass der Baum schnellstmöglich gefällt werden muss, da sonst die Gefahr besteht, dass er schon bei einem leichten Sturm auf die Hütte kippt. Nach Bedenkzeit der Kunden wurde ein Termin vereinbart. Der Kunde wollte in Vorarbeit das Dach mit Holztafeln schützen. Zwei Tage nachdem er die Platten angebracht hatte, legte sich der Baum tatsächlich bei einem leichten Wind auf die Hütte! Damit waren die Bedingungen für uns noch um einiges erschwerter da der Baum nun im 45° Winkel auf der Hütte lehnte und nicht mehr wie zuvor im 70° Winkel frei stand. Einen Teil der Krone konnten wir mit einem Ankerpunkt im Nachbarbaum klettern und abtragen. Für den weiter entfernten Kronenteil installierten wir zwischen zwei Nachbarbäumen eine Traverse auf der das Klettersystem angebracht war. Wärend der ganzen Kletteraktion wurde der Baum mit einem Flaschenzug hintersichert. Um den Stamm von der Hütte zu heben und in die richtige Richtung zu fällen, benötigten wir zwei große Flaschenzüge und eine Winch an insgesamt drei Ankerpunkten. Insgesamt mussten wir für die Fällung fünf Nachbarbäume klettern, ca. 250m Seile und etliche Rollen, Bremsgeräte und Flaschenzüge installieren. Nach 8,5 Stunden Materialschlacht und Klettern fiel der restliche Stamm dann in die gewünschte Richtung und wir konnten uns wieder an den Abbau unseres Materials machen. Große Maschinen wie Forstschlepper oder Mobilkran kamen bei diesem Auftrag nicht in Frage da das Gartengrundstück nur über einen 200m langen und schmalen Fußweg zu erreichen war.

Fällung mit sehr geringem Platzangebot

Dank der Seilklettertechnik ist es uns möglich auch Bäume an sehr beengten Standorten zu schneiden oder zu fällen. Dieser Baum in einem Stuttgarter Hinterhof an der B27 war ein gutes Beispiel dafür.

Großbaumfällung in Malmsheim

Die Fällung dieser Pappel in Malmsheim war für alle Beteiligten eine Herausforderung. Mit gut 32m Höhe und über 1m Durchmesser kam unsere Ausrüstung an ihre Grenzen.

Aufbau- und Erziehungsschnitt an Jungbäumen

Fällungen mit Mobilkran

Je nach Standort, Baumart- und Größe und Platzangebot, ist es immer wieder sinnvoll und effektiver mit großen Maschinen wie einem Mobilkran zu arbeiten. Hier haben wir mit der Firma Paule Schwerlast einen sehr zu verlässigen Partner. Kranfällungen sind immer eine ganz besondere Herausforderung für uns. Es ist hierbei unabdingbar die Arbeitssicherheit ganz groß zu schreiben, Lasten und Gewichte richtig einschätzen zu können und nach einem konkreten Plan vorzugehen.

Kroneneinkürzungen

Mensch und Baum

Als Baumpfleger sind wir immer bestrebt, das Zusammenleben von Baum und Mensch für alle Beteiligten positiv zu gestalten. In diesem Fall ging es um diese wunderschöne Birke in einem Privatgarten in Stuttgart. Der Baum ist den Besitzern zu groß geworden und wir sollten ein Angebot für eine Fällung abgeben. Da der Baum keine Schäden und eine sehr gute Vitalität aufwies konnten wir die Besitzer davon überzeugen lediglich eine Kroneneinkürzung vor zunehmen. Für den Baum wäre es noch besser gewesen weniger Äste zu entnehmen, den Besitzern wäre es lieber gewesen, dass wir noch mehr Äste entfernt hätten. Wir konnten uns dann gemeinsam auf diesen Kompromiss einigen und waren somit alle zufrieden mit dem Ergebnis.

Diese Schlagwörter passen zu Baumwerk: Baumpflege, Baumsanierung, Baumfällung, Baumschnitt, Obstbaumschnitt, Seilklettertechnik, Spezialfällung, Renningen und Umgebung, Großraum Stuttgart

Kontakt

Thiemo Spieß

Thiemo Spieß
Baumwerk
Buchwaldweg 9
71287 Weissach

Tel.: 0170/3803695
info@baumpflege-baumwerk.de

Ihr Spezialist wenn es um Bäume geht!
Baumpflege, Baumsanierung, Baumabtragungen